Das T.O.M -Lecksuchsystem zur Vorortung

Wasserverluste sind nahezu in jedem Trinkwasserleitungssystem vorhanden. Die Suche nach Leckagen ist aufwändig, schwierig und kann erfolglos bleiben. Auf eine gute  Strategie kommt es an, wenn Wasserverluste effizient gesenkt werden sollen.

Mit Hilfe des neuen T.O.M  Lecksuchsystems läßt sich durch eine Vorortung die Leckagemenge in einzelnen Abschnitten schnell und einfach durchführen. Gleichzeitig werden dabei im Rohrnetz Wartung und Funktionsprüfungen an Amaturen miterledigt, damit Ihre Versorgungssicherheit dauerhaft gewährleistet bleibt. Die Dokumentation aller Meßergebnisse ist einzigartig und jederzeit einsehbar.

Vorteile

Einfach

Verlustmessung von Wasserversorgungsabschnitten ohne mühsamen und zeitaufwändigen Aufbau von provisorischen Schlauchleitungen mit mobilen Durchflussmessern (durchfluss Analyse) oder anderen ineffizienten Methoden.

Schnell

Keine beeinträchtigung durch Umgebungslärm. Dadurch können zu jederzeit in kürzester Zeit Messungen durchgeführt. Anschließen, Messung starten und schon nach kurzer Zeit ist das Ergebnis sichtbar.

Saubere Lösung

Das Einbringen von Keimen in die Leitung ist nahezu ausgeschlossen.

Funktionsprüfung

Gleichzeitige Wartung und Überprüfung von Amaturen wärend der Lecksuche.

Weitere Informationen

Sie möchten mehr erfahren oder uns bei der Entwicklung unterstützen?